RECHTLICHE HINWEISE...

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Verantwortlicher
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

denkbetrieb
Iris Huber
Zum Türkenplatz 14
59457 Werl
Tel: 02922 910209
E-Mail:  info@denkbetrieb.de
Internet: www.denkbetrieb.de 
 
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten dementsprechend vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel natürlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, natürlich stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Beachten Sie aber trotzdem, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontakt
Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (zum Beispiel über E-Mail) werden Ihre Angaben/persönlichen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung, der Kontaktaufnahme zur oder für Folgefragen an die betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte.


Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Referrer URL
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Wir weisen nochmals darauf hin, dass die im Zusammenhang mit Web-Controlling-Technologien oder Google-Analytics erhobenen Daten nicht dazu verwendet werden, die Benutzer unserer Webseiten persönlich zu identifizieren. Einer Datensammlung sowie der Datenspeicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. +

Auskunft, Löschung, Sperrung, Berichtigung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Beschwerderecht
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde wäre in diesem Fall der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html  
 

Verfahrenshinweis hinsichtlich unaufgefordert eingesandter Bewerbungen (Initiativbewerbungen)
Wir danken für das Interesse an einer Zusammenarbeit, aber Initiativbewerbungen werden direkt gelöscht. In der Regel schreiben wir offene Praktika/Stellen aus;
wir bitten immer um vorherige telefonische Kontaktaufnahme, ob eine Bewerbung eingereicht werden kann.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Es gilt die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten gelöscht, sofern sie nicht mehr zu einer Vertragsanbahnung, -abschluss oder -erfüllung oder zur Realisierung zukünftiger gemeinsamer Projekte erforderlich sind.

Warum wir Daten speichern …
(Gesetzliche Vorgaben, Vorgaben bei Vertragsanbahnung/-abschluss)
Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. bei Rechnungen – lt. Steuervorschriften) oder ergibt sich aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner). Für eine Vertragsanbahnung bzw. einen Vertragsschluss ist es erforderlich, dass Kunden/Interessenten/Bewerber uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die von uns verarbeitet werden. Der Kunde/Interessent/Bewerber muss uns personenbezogene Daten bereitstellen, wenn unser Unternehmen mit ihm einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag nicht geschlossen werden kann.    

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.